Fragen und Antworten rund um das AboTicket

  • Wie bestelle ich ein AboTicket?
    Bestellen Sie Ihr Abo bequem von zu Hause. Nutzen Sie hierfür unsere Online-Bestellmöglichkeiten.
  • Bis wann kann ich ein AboTicket bestellen?
    Damit wir Ihnen rechtzeitig das AboTicket zur Verfügung stellen können, muss die Bestellung bis zum 15. des Vormonats bei uns eingegangen sein. Sollte Ihre Bestellung nach dem 15. des Vormonats bei uns eingehen, können wir eine rechtzeitige Lieferung leider nicht mehr garantieren.
  • Was kostet ein AboTicket?
    Der Preis eines AboTickets ergibt sich durch die Art des Abos und den Geltungsbereich. Auf der Tarifseite www.westfalentarif.de können Sie sich die Ticketarten und die jeweiligen Preise aktuell aufrufen.
  • Wann erhalte ich meine AboTickets?
    Sie erhalten Ihr AboTicket, zusammen mit den Monats-Wertmarken, innerhalb weniger Tage. Kurz vor Ablauf der ersten sechs Monats-Wertmarken erhalten Sie automatisch weitere sechs Monats-Wertmarken zugeschickt.
  • Wann erfolgt die Abbuchung?
    Die Abbuchungen der Monatsbeträge zum AboTicket finden immer zum Monatsersten im Voraus statt. Ein alternativer Termin ist nicht möglich.
  • Wie kündige ich mein AboTicket?
    Sie können das AboTicket monatlich bis zum 15. des Vormonats schriftlich kündigen. Sollten Ihnen noch Wertmarken nach Ihrem Kündigungszeitpunkt vorliegen, sind diese dem Kündigungsschreiben beizulegen. Die Mindestlaufzeit beträgt in der Regel 12 Monate. Sollten Sie ein Abo während einer „Schnupper-Abo Aktion“ abgeschlossen haben, beträgt die Mindestlaufzeit 3 Monate.

    Natürlich können Sie aber auch vor Ablauf der Mindestlaufzeit kündigen. Dann wird lediglich die Differenz zwischen dem vergünstigtem Abo-Preis und dem freiverkäuflichen Monatstickets nachberechnet.
  • Wohin soll ich meine Kündigung schicken?
    Bitte richten Sie Ihre Kündigung und Wertmarkenrücksendung an:

    WB Westfalen Bus GmbH
    Abo-Management
    Bahnhofstr. 24
    48231 Warendorf
  • Was ist der Unterschied zwischen „Abo übertragbar“ und „Persönliches Abo“?
    Das normale AboTicket und das 9 Uhr AboTicket können Sie als „übertragbares“ und „persönliches“ Abo bestellen. Das „übertragbare“ AboTicket können Sie zur Nutzung an andere Personen weitergeben. Auch wenn auf dem Ticket Ihr Name und Ihre Anschrift vermerkt sind. Das „persönliche“ Abo oder 9 Uhr Abo ist ausschließlich auf Sie personalisiert und kann von keiner anderen Person genutzt werden.

    Der Preis wird durch die Wahl nicht beeinflusst. Wichtig ist, zu wissen, dass bei Verlust von Wertmarken nur für die „persönlichen“ AboTicket Ersatzwertmarken ausgestellt werden können.
  • Wie kann ich einmalig weiter fahren als mein Geltungsbereich es zulässt?
    Sie haben die Möglichkeit, wenn Sie ein gültiges AboTicket haben, auch über den Geltungsbereich Ihres Tickets hinaus zu fahren. Dann müssen Sie lediglich ein so genanntes AnschlussTicket erwerben. Das AnschlussTicket ist stark vergünstigt und verlängert den Geltungsbereich Ihres Abos. Sie können das AnschlussTicket beim Busfahrer oder am Automaten erwerben.
  • Ticket vergessen, was nun?
    Für das Fahren ohne Ticket wird ein Erhöhtes Beförderungsentgelt (EBE) in Höhe von 60 Euro erhoben. Sollten Sie Ihr AboTicket lediglich vergessen haben, können Sie, falls ein EBE ausgestellt worden ist, innerhalb von 14 Tagen bei dem Verkehrsunternehmen, welches Ihnen das EBE ausgestellt hat, schriftlich Ihr AboTicket vorlegen. Dann reduziert sich das EBE auf einen Bearbeitungsbetrag von 7,- Euro.
  • Ticket(s) verloren, gestohlen, beschädigt. Wie und wo erhalte ich Ersatz?
    Ersatzwertmarken gibt es nur für persönliche (nicht übertragbare) AboTickets. Sollten Sie ein „übertragbares“ AboTicket beziehen, haben Sie keine Möglichkeit Wertmarken ersetzt zu bekommen. Die Gebühr für Ersatz-Wertmarken beträgt je Monatsabschnitt 6,- Euro.

    Sofern Sie lediglich Ihre Kundenkarte verloren haben, können Sie sich kostenfrei eine Ersatzkundenkarte ausstellen lassen.

    Tipp: Führen Sie mit Ihrer Kundenkarte immer nur die gültige Wertmarke bei sich!
  • Was muss ich tun, wenn sich meine persönlichen Daten ändern?
    Damit wir Ihre Änderung rechtzeitig umsetzen können, muss die Änderung bis zum 15. des Vormonats bei uns in schriftlicher Form (Brief oder E-Mail) eingegangen sein. Sollte sich Ihr Name geändert haben, benötigen wir zusätzlich eine Kopie der amtlichen Urkunde.

Abo-Service

Haben Sie noch weitere Fragen, wenden Sie sich bitte an unseren Abo-Service.

Sie erreichen diesen von montags bis donnerstags von 9 Uhr bis 15 Uhr sowie freitags von 9 Uhr bis 13 Uhr unter der Telefonnummer 02581/4598163. Gerne können Sie auch eine E-Mail senden an: abo.westfalenbus@deutschebahn.com